Die Freiwillige Feuerwehr Undorf freut sich, fünf neue Truppführer in ihren Reihen zu haben. Nach ihrer Truppmannprüfung (MTA B) konnte die theoretische und praktische Ausbildung zunächst reibungslos weitergehen. Gemeinsam mit einem Kameraden der FF Nittendorf legten die Prüflinge die MTA A Prüfung mit Erfolg ab. Somit konnte knapp zwei Jahre nach der ersten Prüfung die modulare Trupp-Ausbildung mit der Qualifikation zum Truppführer abgeschlossen werden.
Die neuen Truppführer der Feuerwehr Undorf sind Bettina Urbanek, Agnes Rappl, Raimund Braller, Christoph Stich und Leon Rappl.