Wir wurden um 0:40 Uhr zu einem bereits länger laufenden Fahrzeugbrand nachalarmiert. Bei unserer Ankunft wurden wir durch den Einsatzleiter informiert, dass es sich um ein gasbetriebenes Kfz handelte, das immer wieder zu brennen begann.
Nachdem der Wasservorrat der Feuerwehren FF Sinzing und FF Pentling erschöpft war, übernahmen wir die Nachlöscharbeiten und den Brandschutz beim Verladen des völlig ausgebrannten Wracks auf den Abschleppwagen.
Abschließend beseitigten wir noch die gefrorenen Überreste, die sich im Laufe der Löscharbeiten auf der Fahrbahn gesammelt hatten!

Mit uns im Einsatz:
FF Nittendorf
FF Sinzing
FF Pentling
Regensburg Land 4/2
Regensburg Land 2/1
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppdienst
Autobahnmeisterei